L O A D I N G
Profile image
blog banner

Bauäntrage

Nach den Vorschriften der BauO NRW ist das Errichten, Ändern und Nutzungsändern genehmigungspflichtig. Welche Maßnahmen hiervon betroffen sind und was genehmigungsfrei ist, findet sich in § 68 BauO NRW.

Sofern Sie bereits vor Jahren umgebaut haben, aber diese Änderungen noch nicht genehmigt sind, versuche ich diese mittels Bauantrag zu legalisieren. Ich überprüfe die Genehmigungsfähigkeit dieser Änderungen und erstelle bei Bedarf einen Bauantrag zur Erreichung einer Genehmigung.

Sie möchten Balkone anbauen, planen einen Nutzungsänderung ihres Gebäudes oder dergleichen, gerne stelle ich für Sie einen Bauantrag.

Sie möchten ein unbebautes Grundstück kaufen und wissen nicht, wie sie dieses unter optimaler Ausnutzung bebauen sollen? Gerne ermittle ich die planungsrechtlichen Grundlagen und stelle Ihnen mehrere Entwürfe zur baulichen Nutzung des Grundstücks dar.

Sie sind Eigentümer eine übergroßen Grundstücks und fragen sich, ob ein Teil des Grundstücks vielleicht abtrennen können und eigenständig zur Bebauung verkaufen können? Gerne schaue ich mir das im Detail an.